Glocknerkönig (AUT) 3.6.2018 „Bericht“

Glocknerkönig (AUT) 3.6.2018 „Bericht“

Um 07.00 Uhr erfolgte der Startschuss vom Glocknerkönig und  mit weit mehr als 2.000 anderen RadsportlerInnen, konnte ich mich in das Vergnügen stürzen. Der Start erfolgte in Bruck und das Ziel war das Fuschertörl – Gedenkkapelle auf einer Seehöhe von 2445m, dabei legte man 27km und 1694 hm zurück. Bei perfekten Wetterbedingungen konnte ich mir den  7ten Gesamtrang mit einer Zeit von 1:24.35 sichern. Bis zur Mautstation konnte ich in der ersten Gruppe mitfahren, danach war mir das Tempo einfach zu hoch und ich fuhr meinen Rhythmus. Ich bin mit dem Rennen sehr zufrieden und freue mich schon auf die kommenden.

Foto: (c) Glocknerkönig – Das Radevent – Facebookpage