10. Bundespolizeimeisterschaften / Rennrad (AUT) 27.06.2019 „Bericht“

10. Bundespolizeimeisterschaften / Rennrad (AUT) 27.06.2019 „Bericht“

Der Start erfolgte wieder um 09.00 Uhr. Aufgrund dessen, dass es in der Nacht kaum unter 30°C abkühlte, fühlte es sich für mich viel wärmer an, als noch am Vortag. Man musste auf ca. 92 km, 280 hm bewältigen. Die Strecke hätte für meinen Geschmack schon etwas mehr Höhenmeter haben können, ich war jedoch besonders mit der Schlussrunde zufrieden, weil man dort die Gelegenheit für eine Entscheidung suchen konnte. Kurz zusammengefasst habe ich das bestmögliche Resultat für mich, bei einem taktischen Rennen, mit dem 3. Rang herausfahren können. Ich bin sehr zufrieden, dass ich am zweiten Tag auch noch gute Beine hatte.

Fotos: (c)Anni Meixner, (c)Erwin Vögele